Bauerngasse 1 • 94405 Landau an der Isar • Tel.: 09951 2578

  • schloss-tannegg-1
  • schloss-tannegg-2
  • schloss-tannegg-3
  • schloss-tannegg-4
  • schloss-tannegg-9
  • schloss-tannegg-5
  • schloss-tannegg-6
  • schloss-tannegg-7
  • schloss-tannegg-8
  • schloss-tannegg-10
  • schloss-tannegg-11
  • schloss-tannegg-12
  • schloss-tannegg-13
  • schloss-tannegg-14

Außenwohngruppe


Die Aussenwohngruppe mit insgesamt sechs Plätzen in vier Einzel- und ein Doppelzimmern befindet sich in einem Reihenhaus im Ortskern der Stadt Landau. Alle wichtigen Einrichtungen sowie Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten sind in kurzer Zeit erreichbar.
Die AWG wurde im September 2000 eröffnet und soll in erster Linie Bewohnern Platz bieten, die nach längerem Aufenthalt im Haupthaus die Aufgabenstellungen gelöst haben und zu Ihrer weiteren Entwicklung zwar noch den stützenden Rahmen einer Therapeutischen Gemeinschaft benötigen, aber in einer kleineren Wohneinheit mit größerer Eigenverantwortung leben können. In Einzelfällen kann auch eine Aufnahme von außerhalb erfolgen, eventuell mit einer "Probezeit" im Schloss.
Die Anbindung der AWG an das Haupthaus sieht so aus, dass deren Bewohner während der Woche an allen Aktivitäten des Haupthauses teilnehmen wie AT, Mittagessen, Gruppen und Freizeitunternehmungen.
Morgens, abends und am Wochenende sorgen die AWG-Bewohner für ihre eigenen Mahlzeiten, alle hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und organisatorische Angelegenheiten werden gemeinschaftlich erledigt.
Da das Zusammenleben in der AWG von Eigenverantwortung geprägt ist, gelten hier teilweise ganz andere Regelungen als im Haupthaus. Die Hausordnung wird von der Gruppe in Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Mitarbeiter regelmäßig überarbeitet, Alkohol- oder Taschenkontrollen fallen z.B. völlig weg.
Die Dauer des Aufenthaltes ist wie im Haupthaus erst einmal nicht begrenzt, die AWG bietet die Möglichkeit, die Abstinenz weiter zu stabilisieren und größtmögliche Selbständigkeit zu erreichen. Natürlich besteht die Option auf eine Rückkehr in ein eigenständiges Leben oder auf den Wechsel ins Betreute Wohnen nach gegebener Zeit.